foto1
foto1
foto1
foto1
foto1
YOUR BIKE - MY FAVORITE

PIMP my BIKE




HONDA

motorbikes and scooters

Zur Webseite

CAN-AM / BRP

atv's and spyder

Zur Webseite

APRILIA

motorbikes and scooters

Zur Webseite

BH

e-bikes and bikes

Zur Webseite

 

   

Eidg. dipl. Fahrrad- und Motorradmechaniker-Meister sowie dipl. Auto- und Polymechaniker

Durch langjährige Rennsporterfahrung, ihr ATV/Quad, Trial und Supermoto Offroad Spezialist im Wallis!

1988 - 2016    28 Jahre Motos-Oskar AG in 3952 Susten/Leuk VS


    

 CAN-AM ATV/Quad & Spyder-Exclusiv Vertretung im Wallis 

Die neusten BRP Can-Am Spyder Videos:

Can-Am Spyder Team Promo Videos https://www.youtube.com/user/CanAmSpyderTeam

Can-Am Spyder RT https://www.youtube.com/watch?v=wL1-X_1tK8I

Can-Am Spyder ST https://www.youtube.com/watch?v=gy9W_UMK5ZE

Can-Am Spyder RS https://www.youtube.com/watch?v=NmZql_kMu_A

    

 BRP Winter Zubehör https://www.youtube.com/watch?v=RVUJ-DJlV4w

BRP Offroad Sportbekleidung https://www.youtube.com/watch?v=3HRm1Vj8kYQ

BRP Offroad Zubehör für den neuen kleinen Outlander L https://www.youtube.com/watch?v=TKOLnsngetY

BRP Offroad Freizeitzubehör https://www.youtube.com/watch?v=T30Q4LZr4T0

 BRP Outlander ATV Lineup https://www.youtube.com/watch?v=QV44k5VErhc

BRP Renegade ATV Lineup https://www.youtube.com/watch?v=FZxdTN0oyR0

Neues von CAN-AM 2016 

Can-Am Sypder F3-S BRP 1330ccm ROTAX 6-Gang Tiptronic

Die neusten BRP Can-Am Spyder  F3 Packages/Videos 2015:

BRP Riding Gear https://www.youtube.com/watch?v=s24t4oHnPeM

BRP Urban Nights Package https://www.youtube.com/watch?v=GIzBWhKG7PY

BRP uscle Attitude Package https://www.youtube.com/watch?v=kCn63bIC5z0

BRP Spyder Touring Escape Package https://www.youtube.com/watch?v=ungyyZsabkw

 


HOT! Honda-Montesa 300RR Race Ready

mehr Bilder unter : Oskar Tuning Gallery

Bisher hatten Kunden von Montesa die Wahl zwischen zwei qualitativ hochwertigen Modellen, der Cota 4RT260 und der Race Replica, deren Hauptmerkmale ihre fortschrittliche Technologie, ihre Zuverlässigkeit und die Materialqualität sind. Kunden mit einer Vorliebe für Modelle mit stärker ausgeprägten Rennsportqualitäten äusserten gegenüber der Marke den Wunsch nach mehr Motorleistung sowie einem insgesamt leichteren Modell, das in der Lage ist, direkt mit Zweitakt-Motorrädern zu konkurrieren.

Unter Berücksichtigung dieser zwei Aspekte und unter gleichzeitiger Beibehaltung der Haupteigenschaften der Cota-4RT-Modelle entwickelte das Montesa-Team von Honda zusammen mit der F&E-Abteilung von Honda Motor Co. Ltd. die neue Cota 300RR, ein Modell mit Rennsport-Eigenschaften, bei dem zugleich die hohen Qualitätsstandards der Marke gewahrt bleiben.

Dass die neue Cota 300RR für den Trial-Rennsport entwickelt wurde, kommt bereits im Namen zum Ausdruck: Die Abkürzung «RR» steht nämlich für «Race-Ready». Das Modell profitiert von der ausgewiesenen Erfahrung, die das Unternehmen in der Entwicklung von Rennmaschinen hat, beispielsweise mit den Motorrädern, die im Rahmen der Trial-Championships von den Montesa-Piloten gefahren werden.

Tatsächlich wurden für die Cota 300RR zahlreiche Teile und technische Lösungen der Maschinen von Eddie Karlsson und Oriol Noguera übernommen. Die Cota 300RR ist damit zweifellos das Serienmodell, das am stärksten den von Toni Bou, Takahisa Fujinami und Jaime Busto gefahrenen Prototypen gleicht. Mit anderen Worten: Es handelt sich um ein authentisches Rennmodell, das nun auch den Liebhabern der Marke zugänglich gemacht wurde. 

Das Entwicklungsteam der Cota 300RR hat sich insbesondere um die Erreichung zweier Ziele bemüht: eine Leistungssteigerung und einen leichteren Gesamteindruck. Zu diesem Zweck wurde die thermodynamische Gruppe mit einem neuen Motor mit merklicher Hubraumerweiterung ausgestattet, wozu der Durchmesser und der Kolbenhub vergrössert wurden. Diese Massnahme, zusammen mit der neuen Pumpe mit gesteigerter Benzinzufuhr, führt dazu, dass sich das Modell insbesondere im mittleren Bereich durch mehr Drehmoment und Leistung auszeichnet, während es im niedrigen Bereich seine bekannten Eigenschaften beibehält.

Andererseits wurde das Modell verschlankt, indem sein Gewicht dort reduziert wurde, wo der Effekt am grössten ist. Dazu wurde das Motorrad mit einer leichten TECH-Federgabel aus Aluminium sowie mit neuen, leichteren Aluminium-Radnaben ausgestattet – allesamt Änderungen, die das Gewicht der neuen Cota 300RR im Vergleich zur Cota 4RT um 2 kg reduzieren.

Darüber hinaus bewirken die spürbare Reduktion der Motorbremsung und die Neupositionierung der Fussrasten, dass das Motorrad einen insgesamt deutlich leichteren Eindruck vermittelt.

Weitere Verbesserungen sind die Installation neuer SHOWA-Stossdämpfer, welche die Bodenhaftung des Bikes unterstützen, sowie die neuen Brems- und Kupplungspumpen, die Bremseigenschaften und Performance des Modells verbessern. Die X11-Reifen von Michelin bieten zudem ausgezeichnete Haftung und Kontrolle.

Insgesamt führen die höhere Leistung, die Reduktion von Motorbremse und Gewicht ebenso wie die neuen Aufhängungen dazu, dass das Motorrad einen insgesamt schnelleren, leichteren und kräftigeren Eindruck macht und darüber hinaus leichter zu kontrollieren ist – alles Faktoren, die bei einem auf den Rennsport ausgerichteten Modell entscheidend sind.

 

 HOT! Honda-Montesa 4-RIDE 260

Seit 1991 die letzte Evasion vom Band lief, hat sich Montesa ausschliesslich auf die Produktion von Trial-Motorrädern konzentriert. Das Ergebnis: die Cota 3111, die Cota 314R, die Cota 315R und die revolutionäre Cota 4RT – ein modernes Viertaktmotorrad mit einem neuen, kompakten Vierventil-Triebwerk und elektronischer PGM-FI Benzineinspritzung.

Montesa blieb seinen Prinzipien – fortschrittliche Technologien mit umweltfreundlichen Aspekten zu verbinden – auch Ende 2013 treu, als mit der Cota 4RT260 ein komplett neues Modell vorgestellt wurde. Dieses behielt die Hauptmerkmale der Cota 4RT bei, bot jedoch deutlich mehr Leistung. Mit der Cota 300RR präsentierte Montesa zudem kürzlich ein stärker auf Wettbewerb getrimmtes Modell, ebenfalls mit Viertakttechnik.

2016 bringt Montesa nun die 4RIDE auf den Markt. Das Bike bleibt den Grundzügen der Montesa Modelle treu und setzt auf das gleiche Konzept, das bereits bei den Trial-Motorrädern wie der Cota 247 und der Cota 348 zu sehen war. Fans der Marke werden in der 4RIDE Merkmale der Evasion erkennen – einem Trial-Excursion-Bike mit direkter Anlehnung an die Trial-Variante Cota 310. 25 Jahre später, unter Berücksichtigung der aktuellen Ansprüche und Erwartungen seiner Kunden, widmet sich Montesa nun erneut dem Adventure-Trial.

 

Entwicklungskonzept

Montesa weitet mit der 4RIDE sein Motorradsortiment aus, um mit neuen Einsatzmöglichkeiten neue Kunden anzusprechen. Das Modell steht für ein völlig neues Offroad-Konzept und ist auf unbegrenzten Fahrspass, Komfort und puren Genuss ausgelegt – ob in grandioser Landschaft oder auf anspruchsvollen Bergstrecken.

Bisher hatten Kunden von Montesa die Wahl zwischen drei qualitativ hochwertigen Modellen: der Cota 4RT260, der Race Replica und der Cota 300RR, deren Hauptmerkmale ihre fortschrittliche Technologie, ihre Zuverlässigkeit und die Materialqualität sind. Unter Beibehaltung der Haupteigenschaften der Trial-Modelle entwickelte das Montesa-Team von Honda zusammen mit der F&E-Abteilung von Honda Motor Co. Ltd. die neue 4RIDE, ein Modell mit Excursion Trial-Eigenschaften, bei dem zugleich die hohen Qualitätsstandards der Marke gewahrt bleiben.

Das Konzept des neuen Modells kommt bereits im Namen zum Ausdruck: 4RIDE. Die «4» erinnert an das Herzstück der Montesa Modelle, den Viertaktmotor. Die englische Bezeichnung spielt zudem mit der Doppeldeutigkeit von 4 – als «for» ausgesprochen spielt es auf die Verwendung des Bikes an und bedeutet «zum Fahren». Schliesslich hat Montesa mit der 4RIDE ein Bike entwickelt, das sich von zuhause, über die Strasse bis hin zur bevorzugten Bergstrecke fahren lässt.

«4» ist auch die Zahl der Ziele, denen sich die 4RIDE verschrieben hat: Abenteuer, Fun, Freiheit und Vielseitigkeit – also ein Motorrad, das einen überallhin begleitet. Mit Blick auf diese Ziele fällt vor allem der umfassende Stauraum auf. Unter dem Sitz, der einfach abgenommen werden kann, befindet sich ein grosses Staufach, in dem sich problemlos Jacke, Handschuhe und mehr unterbringen lassen.

Auf Grundlage der Cota 4RT260 schuf das Entwicklungsteam ein vielseitiges Bike mit einfachem Handling, das ganz auf Abenteuer ausgelegt ist. Zu diesem Zweck wurde die thermodynamische Gruppe mit einem neuen Getriebe mit grösserer Übersetzungsspreizung ausgestattet, das sich von denen der Trial-Varianten unterscheidet. Damit verbindet das neue Modell hohen Komfort mit verbesserter Performance auf langen Strecken. Aus ähnlichen Gründen wurde auch die Ergonomie des Bikes überarbeitet: Sitz und Aufhängung einschliesslich der Gabel und des Stossdämpfers sitzen deutlich höher als bisher.

Die Änderungen an der 4RIDE, welche Führerscheinklasse A2 erfordert, dienen allesamt dazu, ein breiteres Kundensegment anzusprechen – nämlich solche, die sich nicht auf ein noch radikaleres Trial-Bike einlassen möchten, sondern stattdessen Spass am Berg haben wollen, ohne auf die Leistung und hochwertigen Komponenten zu verzichten, die für anspruchsvollere oder Trial-Abschnitte benötigt werden.

--lesen sie hier mehr dazu--


Neues von Aprilia 2016


APRILIA RSV4 TUONO 1100 175PS V4 APRC-ABS

 Mit dem Heck der RSV4 und den hochwertigen ÖHLINS Komponenten ist die Factory Variante noch eine Spur exklusiver. Das schnellste und sportlichste Naked Bike aller Zeiten ist jetzt noch besser und eine echte Waffe für Strasse und Rennstrecke


Neues von HONDA 2016

HONDA Vultus NM4 Introducing Video https://www.youtube.com/watch?v=PK7cxzFTMKw

https://www.youtube.com/watch?v=oWNCdlbDIfU

HONDA NM4 VULTUS

Die Honda NM4 Vultus ist eine Maschine für Individualisten, radikal neu und originell zugleich. Das Entwicklungsteam bestand aus jungen Ingenieuren und war aufgefordert, der Inspiration freien Lauf zu lassen und selbst abgefahrene Ideen ohne Scheu umzusetzen. Das technoid futuristisch orientierte Design spricht neue  Zielgruppen an und begeistert. Neben der auffälligen Optik verfügt die NM4 Vultus über ein durchdachtes Konzept mit hoher Alltagstauglichkeit.


  HONDA-Montesa COTA 4RT 260  

TONI BOU in Aktion https://www.youtube.com/watch?v=GWTqpOv6t3Q

NEW HONDA-Montesa COTA 4RT 260ccm

Die Trial-Balancekünstler

Die neue Montesa Cota 4RT260: das beste Mittel, um die Grenzen der Physik zu überwinden und größte Herausforderungen zu meistern. Herausforderungen wie z.B. den 10. Trial-WM-Titel in Folge zu holen, der nur durch das perfekte Zusammenspiel von Mensch und Maschine erreicht werden kann – wenn ein überragender Fahrer durch eine hervorragende Maschine unterstützt wird. Die Montesa Cota 4RT260 hat das Potenzial dazu. Genau wie ihre Schwester, die Race Replica.    

Die Cota 4RT260 wurde für die härtesten Einsätze entwickelt – mit über 70 Änderungen im Vergleich zur Vorgängerin. Das Bike ist unglaublich leicht, kompakt und einfacher zu fahren als je zuvor. Gründe dafür sind das bis ins Detail modifizierte Triebwerk mit größerem Hubraum, eine neu abgestimmte PGM-FI Benzineinspritzung, überarbeitete Bremsen und ein neues Fahrwerk.

Der neue 259 ccm große Einzylinder-Viertaktmotor wurde für eine perfekte Dosierbarkeit der Leistung bei gleichzeitig kraftvollem Ansprechverhalten konzipiert. Egal, welche Drehzahl anliegt. Weitere Pluspunkte: extrem leichte Startvorgänge dank elektronischer, batterieloser Zündung sowie eine deutliche Reduzierung der Motorbremse im Schiebebetrieb.

Rahmen und Schwinge sind bei der 4RT260 aus leichtem, gebürstetem Aluminium. Dazu kommen eine Vorderradgabel von TECH sowie ein verstellbares Zentralfederbein zum Einsatz. Breitere und justierbare Fußrasten sorgen dafür, dass man die Maschine noch leichter unter Kontrolle hat. Vor allem weil sie mit dem Wettbewerbs-Kit unbetankt nur knapp 73 kg auf die Waage bringt.

Die Cota 4RT260 sowie Race Replica erfüllen in gedrosselter Version ab Werk die europäischen Zulassungsbestimmungen und besitzen unter anderem Beleuchtungsanlage, Spiegel und Tachometer. Für den Einsatz im Gelände wird ohne Aufpreis ein Leistungs-Kit mitgeliefert, der die Motorleistung auf Wettbewerbsniveau bringt.

Montesa Cota 4RT Race Replica

 Für Trialer mit höchsten Ansprüchen: die Race Replica! Das Bike entspricht bis auf wenige Änderungen den Wettkampfmaschinen des Repsol Montesa Honda Teams. Zur Ausstattung gehören ein schwarz eloxierter Rahmen und eine schwarz eloxierte Schwinge, Showa Fahrwerk, Michelin-Bereifung, einstellbare Aluminium-Fußrasten und der exklusive Repsol Team Look.  Zudem sind die Protektoren für Teleskopgabel, Kupplungsdeckel, Auspuffkrümmer und Schalldämpfer aus hochwertigem Carbon gefertigt.


HONDA F6C 1800 6Zyl.

HONDA Gold Wing F6C 1800. Der Power-Cruiser 6Zylinder
Einer Legende wie der Gold Wing gelingt es mit Leichtigkeit, sich neu zu erfinden – im wahrsten Sinne des Wortes. Um sage und schreibe 80 Kilo gestrippt rollt jetzt die unverwechselbare Gold Wing F6C im Bagger-Stil vor. Eine Maschine, die sich sogar von der bereits individualisierten F6B absetzen kann und als Power-Cruiser ein vollkommen neues Kapitel der Gold Wing-Geschichte aufschlägt.

Ein Kapitel, das Fahrspaß neu charakterisiert. Denn das eingesparte Gewicht lässt den seidigen Sechszylinder-Boxer mit seinen 1.832 ccm Hubraum noch stärker zur Geltung kommen – vor allem, weil das Fahrwerk mit Anti Dive System und ABS Bremsen so agil und sicher wie möglich ist. Eine einzigartige, eindrucksvolle Kombination. Egal, ob man über die Prachtstraßen dieser Welt flaniert oder eine prächtige Tour in Angriff nimmt: Mit der F6C macht man eine imposante und dennoch elegante Figur. So fährt die Maschine genau zwischen Gold Wing, F6B und CTX1300.

Das Styling: ungesehen kraftvoll

Weniger ist mehr! So lautet das Credo des einzigartigen Bagger-Stils, der große Tourer in grazile Customs verwandelt. Bei der F6C wird das auf die Spitze getrieben, denn die Maschine wirkt noch reduzierter als ihre bereits super cleane Schwester F6B. So wird zusätzlich auf Details wie eine kurze Windschutzscheibe und ausladende Koffer verzichtet. Die F6C kommt dadurch spektakulär niedrig und wahnsinnig muskulös rüber. Modernste LED-Lichttechnik rundum sorgt dafür, dass man mit ihr nicht nur bestens aussieht, sondern auch besser gesehen wird.

Der Motor: unglaublich bärig

Hubraum ist durch nichts zu ersetzen! Eine alte Weisheit, die bei der neuen Gold Wing F6C mitten ins Schwarze trifft: Denn hier sorgen gigantische 1832 ccm für eine Motorcharakteristik, die unverwechselbar und unvergleichlich ist. Der 116 PS (85 kW) starke Sechszylinder-Boxer begeistert durch eine seidige Laufkultur, üppige Kraftentfaltung und bärigen Durchzug. Sein maximales Drehmoment von 167 Nm steht bereits bei entspannten 4.000 Umdrehungen zur Verfügung – begleitet von einem satten Sound aus Slash-Cut-Auspuffdämpfern. 

Das Fahrwerk: ungewöhnlich agil

Schwer beeindruckend! Die neue Gold Wing F6C überrascht mit einem extrem leichtfüßigen Handling, das unter anderem ein Verdienst des hoch festen Aluminium-Chassis, eines sorgfältig abgestimmten Fahrwerks und kraftvoll zupackender ABS Bremsen mit Vierkolben-Zangen ist. Eine ergonomisch ausgefeilte Sitzposition mit nur 734 Millimeter Sitzhöhe trägt dann ihren Teil dazu bei, dass die F6C bestens beherrschbar und unglaublich komfortabel ist. So wird das ganze Spektrum von dynamischem Touren bis zu entspanntem Gleiten zum puren Genuss.


HONDA Gold Wing F6B 1800 

HONDA  GL1800 F6B studio & amp https://www.youtube.com/watch?v=p4_RcjX3mAg

NEW HONDA Gold Wing F6B 1800

Coolness im großen Stil.

Auch eine Legende wie die Gold Wing kann sich neu erfinden – und dabei noch mehr Anziehungskraft gewinnen. Die Modellvariante F6B hat den ursprünglichen majestätischen Charakter der Gold Wing behalten, aber die Gestalt geschärft. Sie tritt als Custom Tourer im lässigen Bagger-Stil an. Mit dynamischerem Design, kleinerer Windschutzscheibe und ohne ausladendes Topcase.

Der bärige 1.832 ccm Sechszylinder-Boxer bleibt unverändert und überzeugt weiterhin mit souveräner Kraftentfaltung sowie sämiger Laufruhe. Da wir das Gewicht der Gold Wing F6B um 28 Kilo senken konnten, begeistert die Maschine jetzt nicht nur mit einem starken Auftritt, sondern auch durch einen stärkeren Antritt mit agilem Handling. Dank des Combined ABS – Dual Version und Features wie der Telegabel mit Anti Dive System bleibt die Sicherheit nicht auf der Strecke. Und die Legende ist lebendiger denn je.

 


 News Honda CRF

 

Von www.redmoto.it  homologiert für die Strasse: Honda CRF 150/250/300/450/500 R oder X Einspritzung mit Getrenntschmierung (Motor- Getriebe und Kupplung), als Enduro, Cross oder Supermoto erhältlich! Dopppelauspuffanlage, Einspritzung, neustes Fahrwerk (Luft gefedert) exclusiv bei der CRF 


HONDA FURY

https://www.youtube.com/watch?v=qU9r4t9klhI

  Die Honda Fury VT1312X C-ABS

Die ersten Ubauten: unter OskarTuningGallery!!


    

 % Diverse Rabatte für unsere Rennsportfreunde %

Mitglieder des Trialclub Illgraben (http://www.trial-illgraben.ch/) sowie alle Mitglieder der FMS und SAM (im Bereich Trial, Enduro, Cross, Strassen und Supermoto) können hier von diversen Rabatten provitieren und erhalten eine Vergünstigung.  


 

1988 - 2016      28 Jahre Motos-Velos Oskar AG in Susten